Renovierung angesagt?

In unserem Bodensortiment finden Sie bestimmt das passende.

Bodengestaltung - Die Qual der Wahl

Die Auswahl eines passenden Bodens ist von besonderer Bedeutung, da der Bodenbelag das Erscheinungsbild eines Raumes sehr stark prägt.

Aus diesem Grund gibt es viele verschiedene Materialien für den Bodenbelag. Welches dabei das richtige ist, hängt von den jeweiligen Gegebenheiten ab. Linoleum ist z.B. widerstandsfähig und relativ günstig, Parkettböden sind edel, benötigen aber entsprechende Pflege. Moderne Varianten der Bodengestaltung gibt es mit Bambus oder Vinyl.

Die richtige Bodengestaltung hängt davon ab, wie sich der Boden mit den restlichen Elementen des Raumes verträgt: der Boden muss zu Wand und Decke, aber auch zu den Möbeln passen. Grundsätzlich sollte sich der Boden in den Wohnraum einfügen, sich aber nicht in den Vordergrund drängen. Für kleinere Wohnungen bietet sich eher ein einheitlicher Bodenbelag an, da sie dadurch großzügiger wirken. Mit Hilfe unterschiedlicher Bodenbeläge können jedoch auch einzelne Funktionsbereiche bewusst hervorgehoben werden.

In einigen Räumen steht die Funktion im Vordergrund, z.B. in Flur, Küche oder Bad. Hier sollte der Bodenbelag vor allem belastbar und strapazierfähig sein, sowie unempfindlich gegen Nässe und sich gut reinigen lassen.

Dabei steht eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien zur Verfügung. Ob Holz, Fliesen, Naturstein oder auch Kunststoffe, Linoleum, Kork oder Teppich - es gibt für jede Anforderung und Geschmacksrichtung etwas. Unter ökologischen Aspekten kann auch auf schnell nachwachsende Rohstoffe wie Bambus oder schon lang bewährte Naturmaterialien wie Kork oder Linoleum - einer Verbindungen aus Leinen & Öl - zurückgegriffen werden.